Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich

1.1 Für alle Angebote, Lieferungen und Leistungen zwischen der Headsetdirect Ltd. und einem Kunden, der den Vertrag als Unternehmer im Sinne des § 14 BGB abschließt, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, der wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich zu.

1.2 Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Bestellvorgang & Vertragsschluss

2.1 Wählen Sie die Produkte aus, die Sie bestellen möchten, indem Sie den „In den Warenkorb“ Button anklicken. Dadurch wird Ihre Auswahl in den Warenkorb gelegt. Sie können diese Auswahl bis zum Absenden Ihrer Bestellung jederzeit ändern, in dem Sie die Anzahl der Produkte ändern, durch Anklicken des Kästchens „Warenkorb löschen“ den Warenkorb leeren bzw. löschen oder den Bestellvorgang abbrechen. Durch Anklicken des Buttons „Kasse“ gelangen Sie zum nächsten Bestellschritt.

Melden Sie sich bitte mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort an falls Sie bereits ein Kundenkonto besitzen, ansonsten registrieren Sie sich bitte als neuer Kunde. Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt (Datenschutzhinweis). Eine anderweitige Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Bei einer einmaligen Bestellung muss keine Anmeldung über ein Kundenkonto erfolgen. Eine Bestellung ist auch als Gastbesteller möglich. Dabei müssen Sie nur Ihre Daten angeben, die für diese eine Bestellung benötigt und verwendet werden.

Sind Sie bereits angemeldet, können Sie nun die Versandart auswählen. Durch Klicken des Buttons „Fortsetzen“ gelangen Sie zum nächsten Bestellschritt.

Überprüfen Sie nun Ihre Rechnungsadresse und geben Sie Ihre gewünschte Zahlungsweise an. Durch Klicken des Buttons „Fortsetzen“ gelangen Sie zum nächsten Bestellschritt.

Überprüfen Sie nun Ihre Versandadresse. Durch Klicken des Buttons „Fortsetzen“ gelangen Sie zum nächsten Bestellschritt.

2.2 Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot für die auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab, dass noch der Annahme durch uns bedarf. Erst mit der Auftragsbestätigung, die Sie von uns per E-Mail unmittelbar nach Absendung der Bestellung erhalten, wird der Kaufvertrag geschlossen.

§ 3 Preise und Bezahlung

3.1 Die Preise die auf der Webseite und im Katalog werden in Nettobeträgen zuzüglich Mehrwertsteuer angegeben. Verbraucher sind grundsätzlich dazu verpflichtet, Mehrwertsteuer zu entrichten. Vorwiegend ist unser Angebot für Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe bestimmt.

3.2 Die entsprechenden Versandkosten werden im Bestellformular angegeben und sind auf der Homepage unter „Versandkosten“ einsehbar. Ab einem Netto-Warenbestellwert von 200 € liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Für Auftragswerte unter 200 EURO netto Bestellwert wird eine Versandkostenpauschale in Höhe von 4,00 EURO netto innerhalb Deutschlands erhoben.

3.3 Der Versand von Papier in den Verpackungseinheiten 250, 500, 2500 Blatt sowie Palettenware wird extra berechnet, diese Artikel sind von Ziffer 4. ausgeschlossen. Die Preise für den Versand innerhalb von Deutschland können Sie hier entnehmen.

3.4 Für Lieferungen außerhalb von Deutschland gelten gesonderte Porto & Frachtkosten, die Sie ggf. bei uns erfragen können.

3.5 Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte, PayPal, sofort Überweisung oder auf Rechnung.

3.6 Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommen Sie bereits durch die Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall sind von Ihnen an uns Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu zahlen. Ihre Verpflichtung zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch uns nicht aus.

3.7 Bei Erstbestellungen kann in besonderen Fällen (z. B. unvollständige Adressangabe) nur gegen Vorkasse geliefert werden.

3.8 Lieferungen und Leistungen außerhalb Deutschlands erfolgen nur gegen Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung oder Kreditkarte.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Headsetdirect Ltd.

§ 5 Lieferung

5.1 Sind zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung keine Exemplare des von Ihnen ausgewählten Produkts verfügbar, so teilen wir Ihnen dies unverzüglich telefonisch mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar erhalten Sie ebenfalls Mitteilung und wir sehen von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

5.2 Ist das von Ihnen in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilen wir Ihnen dies ebenfalls unverzüglich telefonisch oder per E-Mail mit.

§ 6. Mängel bzw. Gewährleistung

6.1 Voraussetzung für die Geltendmachung Ihrer Mängelansprüche ist, dass Sie die Ware nach der Annahme umgehend prüfen und Mängel unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt der Ware, wenn möglich unter Angabe der Rechnungsnummer, uns mitteilen. Ist ein Mangel verborgen bzw. nicht erkennbar, muss er unverzüglich nach seiner Entdeckung uns schriftlich mitgeteilt werden.

6.2 Wir haften für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Gegenüber Unternehmen beträgt die Gewährleistungspflicht auf von uns gelieferte Sachen 12 Monate.

6.3 Eine zusätzliche Garantie besteht bei den von uns gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich vereinbart worden ist.

§ 7. Haftung

7.1 Wir haften unbeschränkt für Schäden aus Verletzung des Lebens, Körpers, oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung von uns, eines unserer gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die durch das Fehlen einer von uns garantierten Beschaffenheit der Sache hervorgerufen werden.

7.2 Wir haften unbeschränkt für Schäden, die von uns oder einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von uns vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht werden.

7.3 Bei der leicht fahrlässig verursachten Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir außer in den Fällen der Ziffern 7.1 oder 7.4 der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten) sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen.

7.4 Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

7.5 Jede weitere Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.

7.6 Die Verjährungsfrist für Schadensersatzansprüche gegen uns beträgt ein (1) Jahr außer in den Fällen der Ziffern 7.1, 7.2 und 7.4. Der § 479 BGB bleibt unberührt.

§ 8 Gerichtsstand

8.1 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen Ihnen und uns ist der Sitz unserer Gesellschaft. Die Vorschriften über gesetzliche Gerichtsstände bleiben unberührt.

8.2 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (UNK, engl.: CISG).

§ 9 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.

§ 10 Informationen zum Batteriegesetz (BattG)

Wir sind verpflichtet Sie aufgrund des BattG auf folgendes hinzuweisen, da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Sie sind als Endverbraucher zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Sie können Batterien nach Gebrauch an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgeben.

Schadstoffhaltige Batterien und Akkus sind mit einem durchgekreuzten Mülltonnensymbol gekennzeichnet. Unter diesem Zeichen oder in dessen unmittelbarer Nähe finden Sie zusätzlich nachstehende Buchstaben mit der folgenden Bedeutung:

Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber

Steuernummer
007 235 14294

Umsatzsteuer-Ident-Nummer
DE 248416764

Stand: 17.01.2017    Für Irrtümer und Druckfehler wird grundsätzlich keine Haftung übernommen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen